Kieferchirurgische Eingriffe

Implantation, Kürettage, Resektion, Skulption, Plastischer Eingriff des Zahnfleisches

Die Kürettage (Curettage)

Die Kürettage bezeichnet in der Zahnmedizin einen chirurgischen Eingriff, die manchmal nach einer chirurgischen Zahnentfernung notwendig ist: Es wird die Kürettage des Zahnfachs durchgeführt.
Der Zahnverlust kann durch die Kürettage auch verhindert werden: Die entzündlichen Zahnfleischtaschen können mit der Kürettage gereinigt werden.
Medizinisch unterscheidet man zwischen offener und geschlossener Kürettage.

Die Wurzelspitzenresektion (Resection)

Die Wurzelspitzenresektion ist eine Entfernung einer Wurzelspitze des Zahnes.
Die Entzündung der Wurzelhaut bzw. die entzündete Umgebung der Wurzelspitze kann entstehen, wenn ein Zahnnerv abgestorben ist.
Durch die Beseitigung der Entzündung kann der betroffene Zahn gerettet werden.

Skulption (Sculptio)

In manchen Fällen können die Zähne oder Wurzel nur durch einen operativen Eingriff entfernt werden.

Anmeldung

Falls Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiterin.
Bitte füllen Sie das nachstehende Formular aus!

contact (1)

Sie können uns Ihre Unterlagen online zusenden (eingescannter Heil- und Kostenplan oder die Panoramaröntgen-Aufnahme kann hochgeladen werden).

Schreiben Sie den dargestellten Text im Bild (captcha) unten in das Feld:
captcha