Zahnimplantat

Eine Lösung für fehlende Zähne und lockere Prothesen

Was ist ein Zahnimplantat?

Die zahnärztlichen Implantate werden aus purem Titanium hergestellt. Dieses Material löst sich nicht in Körpersäften und hat keine Reaktion mit dem Immunsystem. Mit einer genauen Technologie und einem fachlich korrektem Zahnersatz können die Implantate lebenslang funktionieren.

Wann werden Implantate verwendet?

  • Zum Ersetzen eines einzelnen Zahnes
  • Zu fixen Brücken, kombiniert mit bestehenden Zähnen
  • Für zahnlosen Mund, um fixe Zahnersätze zu erstellen
  • Für Stabilisierung von herausnehmbaren Prothesen

Wie läuft eine Implantierung ab?

  • Voruntersuchung, Konsultation. Operation unter örtlicher Betäubung, Röntgenaufnahmen zur Kontrolle, provisorischer Zahnersatz je nach Notwendigkeit bzw. Wunsch.
  • 7-10 Tage später: Nähtenentfernung (Fädenziehen), wenn Sie wünschen Sie können es auch bei Ihrem Hausarzt entfernen lassen
  • 3 -6 Monate später Freilegung,Einschrauben des Implantatkopfes, Abdrucknahme, Anfertigung der Zahnersätze.

Bei Bedarf und vorheriger Anmeldung ist es möglich, die Implantation gleich in der ersten Sitzung durchzuführen (Nach Röntgenaufnahme, Voruntersuchung und Beratung.)

Nach Abschluss der Behandlung sind regelmässige Kontrolluntersuchungen notwendig.

Anmeldung

Falls Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiterin.
Bitte füllen Sie das nachstehende Formular aus!

contact (1)

Sie können uns Ihre Unterlagen online zusenden (eingescannter Heil- und Kostenplan oder die Panoramaröntgen-Aufnahme kann hochgeladen werden).

Schreiben Sie den dargestellten Text im Bild (captcha) unten in das Feld:
captcha